Heizungssanierung Altbau

Heizungssanierung

Altbau-Ratgeber

Wenn die Leistung der Heizung im Altbau nicht mehr den Vorstellungen entspricht oder die Energiekosten extrem hoch sind, empfiehlt es sich über eine neue Heizung nachzudenken.

Da der finanzielle Aufwand für eine Heizungssanierung im Altbau hoch werden kann, besteht die Möglichkeit eine KfW Förderung in Anspruch zu nehmen. Wir unterstützen Sie hierbei gerne und geben Ihnen hilfreiche Informationen und Tipps über Förderungsmöglichkeiten.

Der Fachmann berät Sie über den Stand ihrer derzeitigen Heizungsanlage, denn auch wenn alles noch funktioniert, müssen die Energie-Richtlinien eingehalten werden. Anschließend werden die alternativen Heizsysteme durch einen Heizungsvergleich analysiert.

Bitte beachten Sie bei einer

Heizungssanierung im Altbau:

Eine moderne Heizanlage sorgt nicht alleine für einen sparsamen Energieverbrauch. Gerade bei einem Altbau ist es wichtig, den Tür- und Fensterbereich, das Dach und die Aussenfassade auf Wärmedämmungsbedarf zu kontrollieren.

Möglichkeiten der Wärmeversorgung:

  • Zentralheizung
  • Wärmepumpen
  • Holz-Pelletkessel
  • Fußbodenheizung
  • Warmluftheizung
  • Hypokaustenheizung (von unten beheizt)
  • Elektroheizung
  • Kaminofen

Sie suchen ein KfW-Darlehen?

Günstige Heizungssanierung ab 0,75 % p. a. eff.